Unsere Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.

Anleitung zum richtigen Desinfizieren

„Schmutz kann man nicht desinfizieren“ – Schmutz minimiert die Wirkung jedes Desinfektionsmittels auf allen Flächen nachhaltig. Staub, Fett, Blut und andere Schmutzstoffe bilden auf z.B Türgriffen, Handläufen, Behandlungsstühlen, Sanitäreinrichtungen, oder Einkaufskörben eine hervorragende Schutzschicht für alle Mikroorganismen und schützen diese vor Desinfektionsmaßnahmen.

Eine vorherige Reinigung beseitigt diese schützenden Schichten, ebnen dem Flächendesinfektionsmittel den Weg und unterstützen jede Desinfektion enorm. Eine gründliche Reinigung einer Oberfläche ist die Basis für die Eliminierung vorhandener Mikroorganismen durch Desinfektion.

    1. Vorher die Flächen von Schmutz beseitigen.
    2. Bei längerem Arbeiten mit Desinfektionsmitteln Handschuhe tragen.
    3. Einmal-Wischtücher benutzen oder im häuslichen Bereich wiederverwendbare Tücher, die regelmäßig bei mind. 60°C gewaschen werden.
    4. Das Tuch mit Desinfektionsmittel tränken, es muss nass gewischt werden (nebelfeucht reicht nicht!).
    5. Das Tuch unter leichtem Druck auf die zu reinigende Fläche geben und reiben.
    6. Der Trocknungsvorgang muss vollständig abgeschlossen, erst dann ist der Desinfektionsvorgang abgeschlossen.

Leave a Comment

0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Calculate Shipping
      Gutschein einlösen